Über mich

 

Es gibt keinen großen Künstler, der nicht eine maßlose Liebe zum Leben besäße.“

(Ernst Eckstein)

 

 

Meine erste Lebenshälfte habe ich mit Ausbildung, Studium und Berufstätigkeit bei Bildungsträgern verbracht. Mein Weg wurde dabei stets flankiert durch künstlerische Aktivitäten.

Seit 2003 (mit Ende meines Berufslebens) intensivierte ich meine Auseinandersetzung mit der Kunst, insbesondere der Malerei.

Dozenten aus Moers, Düsseldorf, Berlin, Innsbruck und Ibiza vervollständigten meine autodidaktischen Bemühungen.

Kurse in Kalligrafie und Plakatschrift, Zeichnen, Aktzeichnen, Öl-, Aquarell- und Acrylmalerei ermöglichen mir vielfältige Arbeitsweisen.

Pendelnd zwischen Moers, Ibiza und Allgäu – zwischen Niederrhein, Meer und Bergen – finde ich meine Inspiration zum Malen.

Die aktive Mitgliedschaft in

  • Kunstverein Peschkenhaus, Moers
  • Künstlervereinigung "Moerser Palette"
  • Künstlerkreis Oberstaufen (bis Ende 2017)
  • Neue Kunstgalerie Allgäu (bis Ende 2017)
  • ArtClub Ibiza (vertreten im jährlichen Katalog seit 2010)
  • IbizArtGuide (vertreten im jährlichen Katalog seit 2012)

sorgt für regelmäßigen Austausch mit anderen Künstlern und Reflexion meines Schaffens.

In Ausstellungen am Niederrhein und im Allgäu sowie auf Ibiza waren und sind meine Bilder zu sehen. Einige meiner Exponate sind seither im öffentlichen Besitz.

Meine bevorzugten Motive sind Menschen und Tiere, wobei „Ausflüge“ in andere Themenbereiche (auch abstrakt) sich nicht ausschließen.

Das Studium der Klassiker führte mich zu Bildern der Augentäuschung (z.B. Magritte) und später zu „moderneren Formen“ wie 3D-Konstruktionen und Drehbildern.

 

Friede und Freude erfüllt mich beim Malen – dies möge auch dem Betrachter meiner Bilder vergönnt sein.

 

Zahlreiche  Arbeiten von mir befinden sich in privatem und öffentlichem Besitz (Moers, Neukirchen-Vluyn, Lindenberg, Sonthofen).